Neuigkeiten

Schulschachmannschaftsmeisterschaft 2017/2018

Am 19. Januar und am 8. Februar findet die Schulschachmannschaftsmeisterschaft statt.

Die Grundschul-Gruppen werden am 8. Februar in der Johann-Philipp-Bronner Schule Wiesloch spielen.

Alle anderen Wettkampfgruppen werden am 19. Januar im Privatgymnasium St. Leon Rot gegeneinander spielen.

 

Mehr Informationen gibt es in der Ausschreibung.

Das Anmeldeformular und die Turnierregeln sind im Downloadberiech zu finden.

Bezirkseinzelmeisterschaft 2017/2018

Die Bezirkseinzelmeisterschaft wird dieses Jahr von den schachfreunden Heidelberg ausgerichtet. Es wird 7 Runden nach Schweizer System gespielt.

Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie.

Die Paarungen werden an folgenden Terminen ab 19:30 Uhr im Spiellokal der Schachfreunde Heidelberg ausgetragen:

Runde 1: 23. Oktober 2017
Runde 2: 20. November 2017
Runde 3: 8. Januar 2018
Runde 4: 5. Februar 2018
Runde 5: 26. Februar 2018
Runde 6: 19. März 2018
Runde 7: 16. April 2018

Die Anmeldung kann per Telefon, E-Mail oder über das Online-Anmeldeformular durchgeführt werden.

Mehr Informationen gibt es in der Ausschreibung.

 

 

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2017/2018

Die Bezirksjugendeinzelmeisterschaft wird dieses Jahr von der Schachkommune Freibauer Steinsfurt am 14. und 15. Oktober 2017 ausgerichtet.

Die Meisterschaft findet in folgenden Altersklassen statt:

U8 / U10 mit 7 Runden und einer Bedenkzeit von einer Stunde pro Spieler und Partie

U12 mit 5 Runden und ebenfalls einer Bedenkzeit von einer Stunde pro Spieler und Partie

U14 / U16 / U18 / U20 mit jeweils 60 Minuten für 40 Züge zuzüglich 30 Minuten für den Rest der Partie.

Mehr Informationen gibt es in der Ausschreibung.

 

Bezirkstermine 2017/2018 UPDATE: Termine aktualisiert

Die Termine für Bezirksturniere und Bezirksveranstaltungen können ab sofort im Kalender oder hier eingesehen werden:

Verbandsrunde 2017/2018:
Runde 1: 8. Oktober 2017
Runde 2: 5. November 2017
Runde 3: 3. Dezember 2017
Runde 4: 14. Januar 2018
Runde 5: 28. Januar 2018
Runde 6: 18. Februar 2018
Runde 7: 11. März 2018
Runde 8: 22. April 2018
Runde 9: 6. Mai 2018

(BBEM) Bezirksblitzeinzelmeisterschaft 2017/2018
27. April 2018

(BBMM) Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft 2017/2018
26. November 2017

(BEM) Bezirkseinzelmeisterschaft 2017/2018
Runde 1: 18. Oktober 2017
Runde 2: 8. November 2017
Runde 3: 22. November 2017
Runde 4: 6. Dezember 2017
Runde 5: 10. Januar 2018
Runde 6: 24. Januar 2018
Runde 7: 7. Februar 201

(BMP) Bezirksmannschaftspokal 2017/2018

Vorausscheid: 18. bis 22. September 2017
Achtelfinale: 16. bis 20. Oktober 2017
Viertelfinale: 13. bis 17. November 2017
Halbfinale: 22. bis 26. Januar 2018
Finale/ Platz 3: 5. bis 9. März 2018

(BEP) Bezirkseinzelpokal 2017/2018
Vorausscheid: 25. bis 29. September 2017
Viertelfinale: 27. November bis 1. Dezember 2017
Halbfinale: 15. bis 19. Januar 2018
Finale / Platz 3: 26. Februar bis 2. März 2018

 

Hinweis: Die Ausschreibungen folgen zeitnah und werden im Downloadbereich zur Verfügung stehen. Die Termine können sich noch geringfügig ändern.
Vereine die ein Bezirksturnier ausrichten möchten, melden sich bitte beim Bezirksturnierleiter.

Ausschreibungen Bezirksturniere 2017/2018

Die Ausschreibungen der folgenden Bezirksturniere stehen zum Herunterladen in unserem Downloadbereich zur Verfügung:

  • Bezirksblitzeinzelmeisterschaft
  • Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft
  • Bezirkseinzelpokal
  • Bezirksmannschaftspokal

Für die Jugendlichen stehen folgende Ausschreibungen zum Herunterladen zur Verfügung:

  • Bezirksjugendliga
  • Bezirksjugendeinzelmeisterschaft

Für die Senioren des Schachbezirks steht aktuell folgende Ausschreibung zum Herunterladen zur Verfügung:

  • Bezirksseniorenmannschaftsmeisterschaft

Gewusst wie: Kalender importieren

Wie Sie vermutlich schon auf unserer Website entdeckt haben, kann der Kalender importiert werden.

Durch das Importieren des Kalenders haben Sie immer alle Termine des Schachbezirks auf allen ihren Geräten zur Verfügung und Sie verpassen keine Termine mehr.

Wie dies funktioniert wird hier für einige der gängigsten Mailprogramme und Mail-Provider erläutert.

 

Anleitungen für Mailprogramme:

Durch das Hinzufügen in einem Mailprogramm wird der Kalender standartmäßig nicht mit anderen Geräten synchronisiert und muss bei jedem Gerät separat hinzugefügt werden.

Outlook 2010 und neuer:

  • Wechseln Sie in Outlook in die Kalenderansicht und wählen Sie dort im Menü „Kalender öffnen“ aus.
  • Wählen Sie nun den Menüpunkt „Aus dem Internet aus…“ aus.
  • Geben Sie nun den Link ein und bestätigen Sie mit „OK“.

Outlook 2007:

  • Wählen Sie im Menü „Extras“ den Menüpunkt „Kontoeinstellungen“ aus.
  • Wählen Sie in der Registerkarte „Internetkalender“ nun den Punkt „Neu“ aus.
  • Geben Sie den Link ein und bestätigen Sie mit „Hinzufügen“
  • Eventuell müssen Sie dem Kalender noch einen Namen geben, den Sie mit „OK“ bestätigen müssen.

 

iPhone Mail (ab iOS7):

  • Gehen Sie in die Einstellungen und wählen Sie dort „Mail, Kontakte, Kalender“ aus.
  • Wählen Sie „Account hinzufügen“ und anschließend „Andere“ aus der Liste aus.
  • Fügen Sie nun den Link ein und bestätigen Sie mit „weiter“.
  • Eventuell müssen Sie dem Kalender noch einen Namen geben, den Sie mit „Weiter“ bestätigen müssen.

 

Android und Windows Phone Geräte werden über das jeweilige Googel bzw. Microcoft Konto synchronisiert.

 

Anleitung für Mail-Provider

Durch das Hinzufügen bei einem Mailprovider erhalten alle Geräte, die damit synchronisiert werden den Kalender. Eventuell müssen die Einstellungen bei den Geräten entsprechend aktiviert werden.

Google-Mail

  • Melden sie sich in Ihr Google-Konto an und wechseln Sie zum Kalender.
  • Wählen Sie den Pfeil neben der Kalenderübersicht aus.
  • Wählen Sie im Menü nun „Über URL hinzufügen“ aus und geben Sie den Link ein.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit „Kalender hinzufügen“.

 

Outlook.com

  • Melden Sie sich in Ihr Microsoft Konto ein und wechseln Sie zum Kalender.
  • Wählen Sie „Importieren“ aus und anschließend auf abonnieren.
  • Fügen Sie den Link ein und geben Sie ihren Kalender einen Namen.
  • Bestätigen sie ihre Eingabe mit „abonnieren“.

Web.de

  • Melden Sie sich in Ihren web.de Konto ein und wechseln Sie zum Kalender.
  • Wählen Sie „Kalender-Einstellungen aus“ und anschließend „Importieren“ aus.
  • Wählen Sie nun den heruntergeladenen Kalender aus und bestätigen Sie mit „öffnen“.
  • Wählen Sie den Kalender aus in den Sie die Termine einfügen möchten und bestätigen sie mit „Importieren“.

Das Hinzufügen eines Kalenders in anderes Mailprogrammen oder eines anderen Mail-Providern wird  auf der entsprechenden Hilfeseite des Herstellers bzw. Anbieters erläutert.

 

Sollten Sie Fragen, Probleme oder Hilfe benötigen wenden Sie sich an unseren Webmaster über das Kontaktformular.